Praxisspektrum

Das Spektrum der Wegbegleitung als psychologische Heilpraktikerin ist breitgefächert:

FÜR ERWACHSENE


DEPRESSION

keine Lust zu nichts, am Liebsten den ganzen Tag im Bett liegen

INNERE UNRUHE - SCHLAFSTÖRUNGEN
nicht mehr in der Lage zu sein, zur Ruhe zu kommen und zu entspannen

KONZENTRATIONSSCHWIERIGKEITEN
nicht bei der Sache bleiben können, weder im Berufsalltag noch in den eigenen 4 Wänden

BURN-OUT
Überlastung in Beruf, Familie und Alltag

ÄNGSTE / ZWÄNGE
der Kopf sagt, es ist alles in Ordnung, doch trotzdem ängstigt die Situation oder eine Handlung muss vollzogen werden

ANPASSUNGSSTÖRUNGEN
ein einschneidendes Erlebnis bringt das Leben aus den Fugen

PSYCHOSOMATISCHE STÖRUNGEN / SCHMERZEN
es können keine körperlichen Funktionsstörungen festgestellt werden und trotzdem spürt man Symptome und fühlt sich schlecht

NIEDERER SELBTWERT
sich selbst nichts zutrauen, sich immer hinten anstellen

ESSSTÖRUNGEN
einerseits auf nichts Appetit haben, bis zum Verlangen, den ganzen Tag etwas zu Essen - davon ist nichts gesund!

RAUCHERENTWÖHNUNG
Schritt für Schritt von der Zigarette loskommen, ohne Gewichtszunahme und Entzugserscheinungen
 

 

                                                    

            

 

FÜR KINDER

AGGRESSION / ZORN / WUT 
kleinste Auslöser bringen das Kind zum Platzen und Situation eskaliert lautstark

(EIN-)SCHLAFSTÖRUNGEN
endloses hinauszögern des Zubettgehens oder unruhiges und ängstliches Schlafverhalten während der Nacht

LERNSCHWIERIGKEITEN
schlechte Konzentrationsfähigkeit, nicht bei den Hausaufgaben dran bleiben können, Defizite in bestimmte schulische Feldern

SCHULBAUCHWEH
wiederkehrende Bauchschmerzen, ohne körperliche Diagnose

ÜBERFORDERUNG
zu viele und hohe Anforderungen in der Schule wie in der Familie

ANPASSUNGSSTÖRUNGEN
ein sowohl aufregendes wie traumatisches Erlebnis, lässt das Weltbild von Kindern wanken

ESSSTÖRUNGEN
dünn sein wie die Models oder Kummer mit Süßigkeiten kompensieren, das ist keine Lösung!